2. Runde Mathe-Olympiade 2018/19

Die Spannung stieg von Tag zu Tag. Über zwei Wochen mussten 17 Mädchen und 11 Jungen warten, ehe sie erfuhren, ob ihre Punktzahl gereicht hatte, um die dritte Runde der Mathematik-Olympiade zu erreichen.

Die Aufgaben für den dritten Jahrgang, die auch von zwei Jungen und einem Mädchen aus dem zweiten Jahrgang bearbeitet wurden, waren in diesem Jahr sehr anspruchsvoll. Besonders zwei Aufgaben hatten es in sich. Damit taten sie die Teilnehmer aus ganz Niedersachsen sehr schwer, wie die Organisatoren der Mathe-Olympiade aus Hannover jetzt zusammen mit den Punktegrenzen mitteilten.

Für 20 Marienschülerinnen- und schüler geht es im Mai in der Landesrunde weiter.

Besonders erfreulich ist, dass alle drei Kinder aus dem zweiten Jahrgang den Sprung in die finale Runde schafften.

 

Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Nachwuchsmathematikern!

©2013 Marienschule Delmenhorst | Kontakt | Impressum

Marienschule DelmenhorstMarienschule DelmenhorstMarienschule DelmenhorstMarienschule DelmenhorstMarienschule Delmenhorst