Einen tollen Tag und viel Spaß hatten die Kinder der Klasse 3a bei ihrem Besuch des Regionalen Umweltzentrums Hollen zum Thema „Kartoffel – die tolle Knolle“. Nach der Begrüßung ging es bei optimalem Wetter zum Kartoffelfeld. Um dort hinzugelangen, mussten die Kinder einen kleinen Fußmarsch zurücklegen und durch eine Maisfeld gehen. Endlich angekommen fingen sie eifrig mit dem Graben an. Die Kartoffeln sollten schließlich geerntet werden. Bei der Suche nach den „Erdäpfeln“ entdeckten einige Kinder skurrile Kartoffelformen  – Matilda fand ein „Kartoffelherz“, Sintija einen „Kartoffelturm“ und Emily sogar eine „Kartoffelente“.

Zurück auf dem Hof wurde das Erdgemüse geputzt und für die Weiterverarbeitung vorbereitet. Im weiteren Verlauf arbeiteten die Kinder an Stationen, lernten verschiedene Kartoffelsorten kennen, erweiterten ihr Wissen über die Teile der Kartoffelpflanze, über Kartoffelschädlinge, die Verarbeitung und Verwendung von Kartoffeln und vieles mehr. Der kulinarische Genuss durfte natürlich auch bei dieser RUZ Aktion nicht fehlen. Deshalb kochten die Kinder in der Schulküche des Umweltzentrums leckere Kartoffelmahlzeiten, die sie hinterher mit großem Appetit verspeisten. Eine Spielzeit auf dem Gelände durfte natürlich auch nicht fehlen.


©2013 Marienschule Delmenhorst | Kontakt | Impressum

Marienschule DelmenhorstMarienschule DelmenhorstMarienschule DelmenhorstMarienschule DelmenhorstMarienschule Delmenhorst