Zusammenarbeit mit der Gemeinde

Unsere Schule verpflichtet sich als katholische Grundschule, das christliche Menschenbild der Schüler maßgeblich mit zu prägen.

Dies erfordert einen engen Kontakt zur Kirche und den Vertretern derselben. Regelmäßige Kontaktstunden des Pfarrers in den einzelnen Klassen schaffen den erforderlichen Raum hierfür.

Außerdem besteht für die Schüler der vierten Klassen einmal im Jahr die Möglichkeit zur Abnahme der Beichte in den Räumen der Schule. Die zahlreiche Nutzung dieser Gelegenheit zeigt die Vertrautheit der Schüler mit den Vertretern der Kirche durch den regelmäßigen Kontakt.

Die Kommunionvorbereitung der Gemeinde wird im Rahmen des Religionsunterrichts von der Schule mit begleitet und unterstützt. Im Sinne der Ökumene und der Gemeinschaftsförderung nehmen alle Kinder (auch konfessionsfremde) an den regelmäßigen Gottesdiensten der Schule teil.

Dazu gehört ebenso die Teilnahme aller Mitschüler des dritten Jahrganges am Dankgottesdienst der Kommunionkinder am Tag nach der Kommunion.

 

©2013 Marienschule Delmenhorst | Kontakt | Impressum

Marienschule DelmenhorstMarienschule DelmenhorstMarienschule DelmenhorstMarienschule DelmenhorstMarienschule Delmenhorst